Schlückchenweise Genuss

 

Ein Edelbrand wird nicht eisgekühlt serviert, sondern mit 16 bis 18 Grad – ähnlich einem Rotwein – gereicht. Experten genießen den Schnaps zunächst mit der Nase und dann schlückchenweise aus einem tulpenförmigen Glas mit Stiel. Darin entfaltet das Destillat sein Aroma am geschmacksreichsten und garantiert höchsten Trinkgenuss.

Edelbrandmanufaktur auf Instagram